I N D E X

Sterben und Tod in Berlin
Warschauer Brücke
Goa Trans Szene
Spuren suchen
Kinder in Berlin
Die Stadt im Kopf
Gleiswechsel
Nachtkauf
Hausarbeiterinnen

bild.raum.pankow




Gesichter







Biographien einer Stadt - Orte einer Stadt

Mathias Loewens

Täglich begegne ich Menschen in Berlin, flüchtig ziehen sie an mir vorüber. Ich schaue in ihre Gesichter, ein müdes Lächeln, ein kleines Augenzwinkern, tiefe Sorgenfalten, ein lauter Aufschrei. Täglich kommuniziere ich mit Menschen dieser Stadt, ein kleines „Hallo“ beim Zeitungskiosk, “Einen schönen Tag noch“ beim Bäcker, die neusten Sportergebnisse in der Halle, die letzten Beziehungssorgen während der Vorlesung.

Aber was weiß ich wirklich von meinen Mitmenschen? Hinter jedem dieser Gesichter ist eine eigene Geschichte verborgen! Eine Geschichte die mich interessiert und welche ich aufdecken möchte. Wie gehören diese Menschen zusammen, begegnen sie einander oder bleiben sie in ihren Kreisen und Nischen, ist Berlin ein großes Dorf, eine noch immer geteilte Stadt oder heute, der sozialen Widersprüche wegen, gespalten?

Ausgehend von “meinem“ Berlin, zwischen Studium an der Humboldt Universität und Arbeit auf der Rettungsstelle des Jüdischen Krankenhauses, zwischen Wohnen im Prenzlauer Berg und Nachtleben in Kreuzberg, anhand meiner eigenen “Mental Map“, meiner Berlinkarte, möchte ich an mir alltäglichen Orten Menschen porträtieren. Ich möchte ihre Wahrnehmung von der Stadt, ihre Sichtweisen und Gedanken, ihre Lebensumstände und Veränderungen erfragen und aufzeigen, um somit einen anderen, einen intimeren Blick auf diese Stadt zu geben.

So verschiedenartig diese Orte sind, so verschiedenartig werden die Geschichten sein. Die Einblicke sollen die Vielfalt, aber auch die Gemeinsamkeiten dieser Menschen aufzeigen, Mitmenschen denen ich täglich begegnen.

Kontakt: mathleon -at- hotmail.com

Mental Maps